REHASPORT

Was ist Rehasport?

Beim Rehasport handelt es sich um einen Gesundheitskurs mit 50 oder 120 Gymnastikstunden unter fachlicher Leitung. Sie trainieren in einer Gruppe mit bis zu 15 Personen in einem unserer hellen und freundlichen Kursräume. Die Übungsstunde dauert 45 Minuten und beinhaltet Gymnastikübungen mit Kleingeräten.

Hilfe zur Selbsthilfe

In unseren Rehasportkursen lernen Sie Gymnastik- und Koordinationsübungen, sowie Atemtechniken, welche Sie nutzen können, um Ihr Training bei Ihnen zu Hause fortzusetzen. Dabei setzen wir auf Übungen, die entweder ohne Hilfsmittel auskommen oder mit Haushaltsgegenständen umgesetzt werden können.

 

Wer kann Rehasport in Anspruch nehmen?

Rehabilitation kommt grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht und betrifft Menschen, die chronisch krank sind oder auf dem Weg, chronisch krank zu werden. Dazu zählen beispielsweise Wirbelsäulenbeschwerden, Erkrankung der Gelenke und des Bandapparates, neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Schlaganfälle. Also Erkrankungen, die den Patienten innerhalb seines täglichen Lebens beeinträchtigen.

 

Wie kann ich Rehasport für mich in Anspruch nehmen?

Ihr Arzt empfiehlt den Rehasport und verordnet diesen auf dem dafür vorgesehenem Formular 56. Sie schicken das fertig ausgefüllte und von Ihnen unterzeichnete Formular an Ihre Krankenkasse und erhalten dieses nach wenigen Tagen genehmigt zurück. Mit dem ausgefüllten und genehmigten Formular kommen Sie anschließend zu uns.

Die Kosten für den Rehasport werden zu 100% von der Krankenkasse bezahlt.

Rehasport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden, ohne das Budget zu belasten. Sprechen Sie Ihren Arzt auf das Formular 56 an. Der Verein ist von allen Kostenträgern anerkannt.

Zusammenfassung:

1. Sprechen Sie Ihre Ärztin / Ihren Arzt auf Rehasport an.

2. Ihre Ärztin / Ihr Arzt verordnet den Rehasport.

3. Ihre Krankenkasse genehmigt die Kostenübernahme.

4. Sie nehmen Kontakt zur Halle B1 auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

4.  Die Durchführung der Trainingseinheiten erfolgt bei uns in der Halle B1.

 

Rehasport in der Halle B1

In Zusammenarbeit mit dem TSK – Rehasport Oberhausen e.V.